U11-Dragons spielen sich zum fünften Turniersieg

U11-Dragons spielen sich zum fünften Turniersieg

Beim letzten Rundenturnier der U11-Juniorinnen holen sich unsere Dragons ungeschlagen und mit 16:0-Toren den fünften Turniersieg. Damit setzen die U11-Drachen ihre erfolgreiche Saison fort und bestätigen erneut eindrucksvoll das Ausbildungskonzept des SC Heuchelhof.

Bei bestem Fußballwetter traten unsere Drachen zum Rundenturnier der U11-Juniorinnen in Veitshöchheim an. Da in Unterfranken lediglich drei weitere Vereine ein U11-Team stellen können und Unterfranken somit strukturell weiterhin deutlich gegenüber anderen Regionen abgehängt ist, wird der Spielbetrieb dieser Altersgruppe als Rundenturniere ausgetragen. Für unsere U11-Dragons, die normalerweise gegen Jungenmannschaften im regulären Spielbetrieb antreten, sind diese Begegnungen mit anderen U11-Mädchenteams der Gradmesser für den Erfolg des Ausbildungskonzepts.

Der Turnierverlauf und die einzelnen Spielergebnisse geben den Dragons erneut Recht. Wie schon bei den anderen Turnieren in dieser Saison gewannen die Heuchelhof-Dragons den ersten Platz mit klarer Dominanz, ohne Gegentor und Niederlage bei nur einem Unentschieden blieben sie auch dieses Mal konkurrenzlos. Dabei zeigten alle Teams und TrainerInnen Einigkeit darin, sich gemeinsam für den Mädchenfußball in der Region zu engagieren. Stimmung und Spielgeschehen waren durch sehr große Fairness und Sympathie gekennzeichnet.

Da die Leistungsunterschiede deutlich sind und keinen Zufall darstellen, wünschen wir uns für alle Vereine mit Mädchenfußball die Möglichkeit, ihre Mädchenteams im Spielbetrieb der Jungen antreten lassen zu können. Wegen der nachgewiesenen körperlichen Unterschiede hoffen wir, dass das Pilotprojekt U10-Mädchen gegen U9-Jungen in der neuen Saison auch allen anderen Vereinen möglichst schnell vom Bayerischen Fußball-Verband ermöglicht wird. (Fotos: B. Schneider)