Pressebericht zur Gründung des Nachwuchsförderzentrums für Juniorinnen

Pressebericht zur Gründung des Nachwuchsförderzentrums für Juniorinnen

Bereits kurz nach Gründung des Nachwuchsförderzentrums für Juniorinnen in Unterfranken hat nicht nur die Universität Würzburg mit einer Pressemitteilung darauf reagiert, auch im regional stark genutzten Wochenblatt erschien am Wochenende ein Beitrag auf der Titelseite.
Dragons für Ehrenamtspreis nominiert

Dragons für Ehrenamtspreis nominiert

Wenn Woche für Woche die Mädels auf dem Platz stehen und Spaß beim Kicken haben, ist das ein gutes Zeichen. Und wenn wir damit einen Beitrag dafür leisten, den Mädchen ein sportliches Zuhause zu bieten, setzen wir ein gutes Zeichen. Das findet zumindest die MainPost, die unser Projekt "M4All" mit einem ganzseitigen Beitrag würdigt und für den Ehrenamtspreis "Zeichen Setzen" nominiert hat.
Die Dragons im bundesweiten Frauenfußball-Magazin

Die Dragons im bundesweiten Frauenfußball-Magazin

Ab heute lohnt sich der Gang zum Würzburger Hauptbahnhof. Oder an jeden anderen Bahnhof in Deutschland. Denn ab heute ist dort die erste Ausgabe des neuen FFMagazins, der bundesweiten Zeitschrift für Frauenfußball erhältlich. Warum das so wichtig ist? Weil die Heuchelhof-Dragons in einem zweiseitigen Bericht portraitiert werden.

MainPost berichtet über unseren Quantensprung-Preis

MainPost berichtet über unseren Quantensprung-Preis

Der SC Heuchelhof wird für sein Engagement im Mädchenfußball mit dem Preis „Quantensprung 2020“ des Bayerischen Landessport-Verbands und Lotto Bayern ausgezeichnet. Das hilft dem Verein dabei, sein Projekt „M4all – Migranten-Mädchen Machen Mit im Alltagssport“ fortzuführen.

Besser als die Bundesliga

Besser als die Bundesliga

Besser als die Bundesliga – mit diesem Slogan darf sich der SC Heuchelhof neuerdings schmücken. Denn die Heuchelhof Dragons sind für ihr Projekt „M4all – Migranten-Mädchen machen mit im Alltagssport“ von der Deutschen Akademie für Fußballkultur mit dem Bildungspreis „Lernanstoß“ 2013 geehrt worden.